Katastrophenschutz

Die Landkreise haben eine umfangreiche Technische Aussattung für die Aufgaben des Katastrophenschutzes vorzuhalten. Welche Fahrzeuge und Einrichtungen aufzustellen sind regelt die Thüringer Katastrophenschutzverordnung aus 2010 (ThürKatsVO). So sind im Landkreis Sonneberg eine Fühungseinheit, zwei Einsatzzüge der Feuerwehr, der Gefahrgutzug und ein Sanitäts- und Betreuungszug aufzustellen.